Die SVK-Kicker haben auch das dritte Saisonspiel souverän gewonnen

 

Beim Absteiger aus der Kreisliga Kornburg 2 machten die Kammersteiner Fußballer bis zur Pause alles klar. Ein Hattrick von Torjäger Markus Marin und ein Freistoßtor von Spielertrainer Eberhardt führten zu klaren Verhältnissen. Nach der Pause verwaltete Kammerstein den Vorsprung, hätte aber bei einigen sehr gut herausgespielten Möglichkeiten das Ergebnis höherschrauben können bzw. müssen. Markus Marin erzielte seinen vierten Treffer nach TW-Fehler. Ein Schußversuch der Kornburger landete allerdings aus stark abseitsverdächtiger Position bei einem Kornburger Angreifer, der unhaltbar für TW Huber das Ehrentor erzielte.

Am nächsten Sonntag kommt dann die DJK Abenberg zum ersten echten Derby der noch jungen Saison. Sollten die Jungs Ihre Leistung so fortführen, könnte auch da ein Dreier herausspringen.

   
© ALLROUNDER